Mit SACKVILLE STREET konnten herausragende Vertreter der klassischen irischen Folkmusic für einen Auftritt im NEULAND gewonnen werden. Und bei VON WEGEN ROMEO freut man sich auf ein Wiedersehen nach deren grandiosem Auftritt im vergangenen Jahr.

„Strings & Stories“ mit SACKVILLE STREET (Support: VON WEGEN ROMEO)
Lieder aus Irland und Schottland treffen auf junge Singer/Songwriter!

Ein wunderschönes, gänsehautgarantierendes Kontrastprogramm bietet die neue Ausgabe der „Strings & Stories“-Konzertreihe am Freitag, 23. März 2018, im Treffpunkt NEULAND, Gartenstraße 2, 44534 Lünen.

SACKVILLE STREET:
Nina Heinrich von der Irish Folk Formation „Clover’s Harp“ trifft auf Christian Donovan (bekannt von der „Kilkenny Band“ und „Wet Your Whistle“) und Hella Luzinde Hahne – zwei starke Stimmen und eine keltische Harfe die leidenschaftlich und ohne unnötigen Firlefanz melancholische irische und schottische Lieder abseits der gängigen Gassenhauer außergewöhnlich darbieten. Anstatt der üblichen Jigs und Reels werden zwischen den Liedern eher Planxtys aus der Feder des letzten irischen Barden Turlough O’Carolan dargeboten.

Der Zuhörer wird auf eine Reise über grüne Wiesen und raue Meere, durch die Highlands und alte Zeiten entführt.

Nicht nur durch ihre sehr persönliche Darbietung und den dichten Sound ist ein unvergesslicher Abend garantiert. Das Publikum wird auch aktiv mit in das Geschehen eingebunden und zum Mitsingen angeleitet. Die dargebotenen Lieder umfassen das gesamte Spektrum des irischen Liedes: Rebel Songs, schicksalhafte Auswanderungsballaden, Lieder von unerfüllter Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft. SACKVILLE STREET – so nah kann Folk sein. Gänsehaut garantiert!

VON WEGEN ROMEO
…sind drei junge Musiker aus dem Herzen des Ruhrgebiets, die richtig Bock auf handgemachte Musik haben. In ihren deutschsprachigen Songs singen sie vom Leben in all seinen Höhen und Tiefen, erzählen Geschichten, die manchmal augenzwinkernd sind. Alles das muss einfach aus ihnen raus und deshalb
spielen sie auf so viele Bühnen wie es nur irgendwie geht.

VON WEGEN ROMEO sind Marina am Mikro und Marius an der Gitarre. Addiert: Akustik-Musik die echt rockt und nur manchmal melancholisch ist. Auf jeden Fall spielen sie ihre Songs immer mit viel Herz, Spaß und ohne Blatt vor dem Mund – Ruhrpott eben!

Das Konzert im Treffpunkt NEULAND beginnt um 19:00 Uhr, Einlass ist bereits um 18:30 Uhr.
Der Eintritt ist frei!
Plakat